Tag Archives: Tanzen

Ein bisschen Mittelalter auf dem Tag der Regionen

Spaß hatten sie alle – ob Groß oder Klein – auf dem Tag der Regionen zu Bassum – (c) De Bovelzumft – Gelebtes Mittelalter e.V.

Etliche Maiden und Recken machten sich am 24. September im Jahre des Herren 2017 auf, dem Tag der Regionen an der Freudenburg Bassum ein mittelalterlich Gesicht zu verleihen. So sorgte denn die Bovelzumft unter Geleit ihres Vogtes Kjartan für Speis, Trank und allerlei Spektakel: So mancher Krieger hatte sein prunkvollstes Gewand angelegt, zarten Jungfern, holden Maiden und sogar – schenkt man Fama Glauben – kühnen Recken wurde das Haar zu lieblichen Zöpfen gewunden. Nach der Mittagsstunde trotzten De Boveltenzeler dem glitschigen Grund und luden das Publikum zum Tanz, auf dass der zuvor getätigten Völlerei der Kampf angesagt werde. Als dann am späten Nachmittag Nieselregen und beginnende Dämmerung den Besuchern den Tag zu verleiden suchten, sorgten Hagen, Konrad und Diego mit spektakulärer Feuerkunst für Wärme und Licht, bevor die Freudenburg wieder ins 21. Jahrhundert zurückkehren durfte.

Die Bildergalerie findet ihr hier.

Zweiter mittelalterlicher Tanzworkshop voller Spaß

Tanzworkshop

Mittelalterlicher Tanz – (c) De Bovelzumft – Gelebtes Mittelalter e.V.

Am 29.04.2017 war es wieder so weit und der zweite mittelalterliche Tanzworkshop lockte zahlreiche Tänzer nach Syke.
Bei viel Spaß aber auch hartem Training wurden die Markttänze für den Bovelmarkt 2017 weiter vertieft und einstudiert. Wer die Gruppe „De Boveltenzeler“ live sehen will, kommt am 29. und 30. Juli zur Freudenburg nach Bassum.

Wer aber selbst einmal des Tanzens im mittelalterliche Stile mächtig sein will, der kann sich jeder Zeit bei uns melden. Die Tänzer sind offen auch für Nichtmiglieder und freuen sich über jeden weiteren Zuwachs.
Weitere Tanztermine können dem Kalender der Website entnommen werden.
Außerdem treffen sich die Tänzer am kommenden Freitag, den 12.05.2017 ab 20 Uhr im Jugendhaus Bassum. Auch hier sind Nichtmitglieder willkommen.

Rundherum in wildem Tanz!

Passend zur Walpurgisnacht findet am 29.04.17 wieder ein Tanzworkshop der Boveltenzeler statt! Getanzt werden historische Kreis- und Gassentänze, diesmal namentlich
Red House
John Tally´s Canon
Blue Flag
My Lord Byrons Maggot
Chappeloise
Indian Queen
Ungaresca
Tourdion

aber auch andere Wünsche werden gerne berücksichtigt.

Auch Nicht-Mitglieder und Tanzneulinge sind herzlich willkommen!
Zeit: 29.04.17, 13.00-18.00 Uhr
Ort: Turnhalle Ristedt (Alte Schulstraße)
Kosten: Unkostenbeitrag für die Halle: Ca. 1,50€ pro Person (je nach Teilnehmerzahl). Außerdem darf die „Tanzeule“ unserer Tanzmeisterin gerne mit einer Spende gefüttert werden.

Anmeldung und Tanzwünsche: ulrike.paschedag1@gmx.de

Das neue Jahr beginnt im Tanz

Ein fröhliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr wünscht die Bovelzumft in die ganze Welt hinaus. Und damit das Jahr auch etwas leichter und schöner beginnt, starten wir mit einem kleinen Tanzmarathon.

Seit einiger Zeit formieren sich zahlreiche Mitglieder aus dem Verein sowie auch andere Interessenten zu einer Tanzgruppe, die sich in noch unterschiedlichen Abständen treffen, um mittelalterliche Tänze und Markttänze zu üben und einzustudieren. Unter der erquickenden Aufsicht der wissenden und tanzenden Ulrike versuchen sich die Tänzer in verschiedenen Reigen, Konstellationen und Schritten zur Musik zu bewegen.

Natürlich gelingt das nicht immer auf Anhieb und es ward bereits der ein oder andere Tänzer gesehen, wie er einem Weibe auf dem Füße trat und auch umgekehrt, doch tut dies dem Spaß und der guten Laune keinen Abriss.

Die nächsten Termine für das mittelalterliche Tanzen sind auch schon festgelegt. So treffen sich die Tanzwütigen am:

  • Donnerstag, den 05. Januar 2017 ab 20 Uhr im Jugendhaus zu Bassum sowie
  • Samstag, den 07. Januar ab 13 Uhr in der Turnhalle Ristedt (Alte Schulstraße, Syke)

 

Die Kurse sind für jeder man frei besuchbar und bedürfen keiner Mitgliedschaft im Verein. Auch sind die Kurse vollkommen kostenlos. Allerdings würde sich die Bovelzumft über eine kleine Spende von Teilnehmenden freuen.

In diesem Sinne, gehabt euch wohl!