Tag Archives: Weihnachtsmarkt

Mittelalterlicher Advent

Gemütliche Weihnachtszeit – (c) De Bovelzumft – Gelebtes Mittelalter e.V.

Am 1. und 3. Advent erstrahlt die Vorweihnachtszeit in mittelalterlichem Glanz!
Am 02. und 03.12.17 finden sich die Maiden und Recken der Bovelzumft an der Stiftskirche auf dem Weihnachtsmarkt zu Bassum ein, um Euch die kurzen, kalten Tage mit Feuerspuckerey zu erhellen und heißem Met zu erwärmen.

Nicht lange vor der heiligen Nacht, am 16.12.17, dürfen wir Euch dann im WinterWunderWald in Sulingen nicht nur mit Speis, Trank und Funken, sondern sogar mit Schmieden, mittelalterlichen Tänzen, Bogenschießen und vielerlei mehr erfreuen.
Kommt, um mit uns der besinnlichen Zeit einen besonderen Hauch zu verleihen!

„Bald nun ist Weihnachtszeit“

008

Hagen und der Kreuzritter bei eisiger Jahreszeit – (c) De Bovelzumft – Gelebtes Mittelalter e.V.

…fröhliche Zeit.

Und mit ihr einher geht auch die gemütliche Zeit der Weihnachtsmärkte, des Beisammenseins und der heißen Glühweine und Honigweine. Wie romantisch es sein kann, in Dicke Mäntel gehüllt am Feuer zu sitzen, bei einem heißen Gesöff und der ein oder anderen Pöbeley, wissen die Zümfter schon seit Jahren. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass wir mit der Tradition auch nicht brechen wollen. So begleiten wir dieses Jahr zwei regionale Weihnachtsmärkte, schenken Met, Kräuterwein und heißen Kutscherwein vom Apfel aus. Auch Beros Gerupfte Sau wird dabei sein und den hungrigen Menschen einen Anlaufpunkt zu bieten. Außerdem ist das Bovelfeuer natürlich in der dunklen Jahreszeit auch mit von der Partie, um die Märkte zu erhellen und die Leut ins Staunen zu versetzen. Die Flammen werden hoch in den Himmel leuchten und zumindest für einen Moment wohlige Wärme spenden.

 

Dieses Jahr finden sich die Zümfter der Bovelzumft auf dem Bassumer Advent am 26. und 27. Tage des Novembers an der Stiftskirche zu Bassum ein. An bekannter Stelle beziehen wir unsere Schenke und treiben allerley Schabernack.

Darüber hinaus begleiten der Bovelvoigt Tjelvar und seine Untergebenen die Sulinger Schützengelsellschaft von 1896, die Bürgerparkgesellschaft von 1875 und den Kutscher Klub auf den neuen WinterWunderWald im Sulinger Bürgerpark. Zum ersten Male soll dort am 17. Tage des Dezembers ein Markt abgehalten werden. Gefeiert und gelacht wird dann bis lange in die Nacht hinein.

 

Kommt herbeigeströmt und begeht mit uns diese wohligen Märkte und Festivitäten, um die Zeit bis zum nahenden Weihnachtsfest zu verkürzen.

 

Gez. De Bovelzumft

Weihnachtsmarkt Bassum 2015

Weihnachtsmarkt 2015

Tjelvar & Kori betrinken den heiligen Frieden ihrer Stämme – (c) De Bovelzumft – Gelebtes Mittelalter e.V.

Hört, hört, Volk zu Bassum.

Auch in diesem Jahre, anno 2015, wird sich der Pöbel auf dem seeligen und friedlichen Weihnachtsmarkt zu Bassum niederlassen. Es wird wieder ein wundervolle Feuershow geben und das ein oder andere Lied geträllert – mit feuchter und mit trockener Kehle.

Selbstredend ist natürlich auch die Taverne „Zum Flinken Ferd“ wieder mit von der Partie und wird euch unterstützen, in jenem Vorhaben der innerlichen Wärme. So wird heißer Met, heißer Kräuterglühwein (nach geheimen Rezept von Alrun und Konrad Bovel) sowie heißer Apfelsaft für alle Kutscher ausgeschenkt.

So kommet daher und erfreut euch an der heimeligen Stimmung am Stand der Bovelzumft.

Weihnachtsmarkt 2014

Nun ist es offiziell. Die Bovelzumft wird auf dem Bassumer Weihnachtsmarkt vertreten sein.

Der Markt findet am letzten Novemberwochenede statt – genauer am 29.11 von 15 bis 20 Uhr sowie am 30.11 von 15 bis 19 Uhr an der Stiftskirche zu Bassum. An diesem Wochenende wird uns der Gott des Wetters hoffentlich nicht im Stich lassen. Es darf gern kalt sein, aber sollte am besten nicht regnen. Huldigen wir ihm, auf dass er uns mit wundervollem Wetter bschenkt. 🙂

Doch ganz gleich wie das Wetter ist, wird die Taverne „Zum Flinke Ferd“ wieder auffahren. Hier wird typische mittelalterlich Met in kalter und natürlich warmer Form ausgeschenkt. Darüber hinaus wird es Glühwein, Kirschbier und selbstverständlich Kinderbier geben. Weiterhin wird uns Hagen und hoffentlich auch Diego sowie Kathrin mit ihren Feuerskünsten beglücken. Darüber hinaus werden wir natürlich wieder pöbeln, lustig sein und die Tage genießen.

Wir freuen uns darauf und hoffen, dass uns viele Bassumer und gern auch Nicht-Bassumer besuchen und mit uns Spaß haben.

Hier der Veranstaltungslink:

https://www.facebook.com/events/646508188799071/

 

In diesem Sinne, bis zum Weihnachtsmarkt.

Mitgliederversammlung

Guten Abend,

heute geht einmal mehr ein ereignisreicher Tag zuende. Nicht dass das Wetter gar göttlich gewesen wäre und man den Vormittag und den frühen Nachmittag bei betsen Sonnenschein genießen konnte – auch de Bovelzumft hat sich ein weiteres Mal zusammengesetzt und fröhliche Pläne zu schmieden.

Vielerlei Dinge wurden besprochen und zumindest in Ansätzen konkretisiert. Darüber hinaus steht nun fest, dass wir auf dem Weihnachtsmark der Stadt Bassum eine Taverne betreiben werden. Was genau ausgeschenkt wird, werden wir in den nächsten Tagen noch bekannt geben. Der Markt wird am 29.11 und 30.11 an der Stiftskirche zu Bassum abgehalten. Wir freuen uns auf ein aufregendes Wochenende.

Weiterhin dürfen wir freudig bekannt geben, dass sich uns ein neues Mitglied angeschlossen hat:

Kirsten Bahrs, wir heißen dich in der allgemeinen Pöbelgesellschaft herzlichst willkommen!

Soviel heute von uns. Lasst das Wochenende angenehm ausklingen,

De Bovelzumft.