Category Archives: Allgemein

SUBWAY TO SALLY und VOGELFREY auf dem Bovelmarkt 2024

Freunde des Mittelalters, es geht wieder los! Das Line-Up steht und alle Mitglieder des Vereins, was sage und schreibe inzwischen 280 an der Zahl sind, bereiten sich auf den Bovelmarkt 2024 vor.

Dieses Jahr jagt ein musikalischer Knüller den nächsten. Für den Main-Act, am 26.07.2024, konnten wir dieses Jahr wirklich Subway to Sally gewinnen. Supported werden sie dabei von keinen Geringeren als Vogelfrey. Dieses Auftaktkonzert am Freitagabend wird ein absoluter Knüller.

Für den Marktbetrieb am Samstag, den 27.07.2024 und Sonntag, den 28.07.2024 spielen dann Brisinga und Klanginferno auf. Wir hören also einerseits pagane und andererseits typische von Sackpfeifen geprägte Klänge von den Bühnen. Außerdem konnten wir noch SoulHikers, die singende Schildmaid gewinnen, die ihr zusätzlich am Sonntag auf dem Marktgelände treffen und hören werdet.

Zahlreiche bekannte und neue Heerlager, Händler, Handwerker und Versorger-Stände, werden euch die tage auf dem Markt versüßen. Die Zwergenwiese, unser riesiges Kinderreich, wird auch in diesem Jahr, neben zahlreichen Bastelangeboten, Mitmachaktionen auch ein Riesenrad und ein handbetriebenes Kinderkarussell aufbieten. Gaukler Cyrano wird nicht nur Kinder zum Lachen bringen. Er ist ein wahres Genie beim Lachmuskeln reizen!

Der Dachsbau, die Schwertkämpfer der Zumft, wetzen bereits ihre Schwerter und trainieren mit viel Schweiß und Anstrengung für die atemberaubenden Gefechte, die die Besucher auf dem Kampfplatz bestaunen können werden.

Zudem werden die Seile wieder gespannt, denn die Bliden, also die Katapulte, werden erneut abgefeuert. Unter den Heerlagern ist ein Zwist entstanden und wir können uns darauf freuen, dass wieder weit geschossen wird. Außerdem bringt der BöllerClub Vechta wieder seine Kanonen mit.

Dieser Bovelmarkt wird ein Mittelaltermarkt, der seinesgleichen sucht.

Grundkurs Schauschwertkampf

Für das Wochenende 07./08. Oktober ist ein Grundkurs im Schaukampf mit Schwert geplant. Der Kurs geht über 2 Tage (Samstag, Sonntag), jeweils von 10:00 bis 16:30 Uhr und findet in der Sporthalle in Syke-Ristedt statt. Hallenschuhe müssen mitgebracht werden, Schwerter und Schutzhandschuhe werden gestellt.

Auf einen Blick

Datum: 07./08. Oktober

Uhrzeit: 10:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Sporthalle, Alte Schulstraße, 28857 Syke-Ristedt

Kursgebühr: 50 €

Anmeldungen und Rückfragen an schwertkampf@bovelzumft.de

Wikinger der Bovelzumft stürmen Wacken 2023 im Regen und Schlamm

Als eines der größten Metalfestivals der Welt lockt das Wacken Open Air Jahr für Jahr Fans aus aller Welt an. In diesem Jahr wurde das Festival um eine Horde Wikinger der Bovelzumft bereichert. Jedoch erschwerten starke Regenfälle vor und an dem Tag der Anreise das Befahren des Campgrounds und erzwangen einen zeitweiligen Anreisestopp. Statt ihre Zelte aufzuschlagen, fanden die Bovel-Wikinger Unterschlupf im Auto oder sogar im Ponystall.

Der schlammige Untergrund auf dem Festivalgelände verlangsamte den Aufbau ihres Heerlagers. Dennoch gelang es trotz widriger Umstände am Mittwochmorgen, das Heerlager für Besucher zu öffnen. Dieses präsentierte fesselnde Darstellungen nordischer Handwerkskunst, wobei die Wikinger ihre Geschicklichkeit im Schild- und Axtbau sowie im Haarflechten demonstrierten. Besonders unterhaltsam für die Festivalbesucher waren der Pranger sowie die humorvolle „Steinigung“ mit Styroporsteinen. Die Darbietungen von Schwert- und Schildkämpfen fanden ebenfalls großen Anklang beim Publikum.

Mit dem Nachlassen des Regens öffneten sich schließlich die Tore des Infields, begleitet von einem beeindruckenden Schildwall, der die Metalheads mit lautem Getöse empfing. Neben dem Heerlager bot die Bovelzumft auf dem Festivalgelände Walking Acts an, darunter eine feuerspuckende Schamanin mit ihren Schildmaiden sowie schauspielerische Inszenierungen von Schlägereien und Gerichtsprozessen.

Der epische Abschluss des Festivals fand in der Announcement-Show statt, in der die Wikinger der Bovelzumft erneut einen imposanten Schildwall formten und Feuer spuckten. Die Teilnahme der Wikinger der Bovelzumft am Wacken Open Air 2023 war zweifellos eine Herausforderung im Regen und Schlamm, aber war geprägt von Entschlossenheit, Teamgeist und Leidenschaft für das gemeinsame Hobby. Diese Erfahrung wird zweifelslos in Erinnerung bleiben.

Bereit für den Kampf: Birsinia Aett startet in eine neue Saison

Das Nordvolk der Bovelzumft, Birsinia Aett, hat mit ihrem ersten Freikampf-Training der Saison erfolgreich gestartet. Nach einer langen Winterpause griffen die sechs Teilnehmer voller Freude und Motivation zu ihrer Ausrüstung und frischten ihre Bewegungsabläufe auf.

Das Training bereitete allen Teilnehmern viel Freude und es war eine großartige Gelegenheit, alte Freunde wiederzusehen. Weitere Treffen sind bereits in Planung und es ist sicher, dass diese folgen werden. „Wer noch gerne ein Teil der Truppe werden möchte, darf mich gerne anschreiben“, sagte Jarl Rothgar der Birsina Aett.

Wacken Winter Nights Spectaculum

Die Wackinger sind mal wieder Boveler! Eine 15-köpfige Delegation der Bovelzumft ist Teil des mittelalterlichen Marktes des Wacken Winter Nights Spectaculums. Die Nordfrauen und -männer haben einen kleinen Markt mit Weidenflechten, Bogenbauen und Verarbeitung von Schafswolle aufgebaut und präsentieren an beiden Veranstaltungstagen Feuershows. Gemeinsam mit anderen Eventteilnehmern stellen sie Kulisse für die Marktbesucher, aber dienen auch als Komparsen für ein Wacken Werbevideo.

Arbeitsdienst November 2022

Rund ein Dutzend Boveler haben am 5.11.2022 das Lager in Ristedt auf Vordermann gebracht. Es wurde aufgeräumt, sauber gemacht, sortiert und reparaturbedürftige Dinge erfasst. Außerdem wurde ein neues Werkzeugregal gebaut und eingerichtet. Für ein gemütliches Picknick im Anschluss wurde gemeinsam Kaffee gekocht und selbstmitgebrachte Speisen geteilt.

Vielen Dank an die motivierten Helfer!

1 2 3 5